Drei Kirchen von Sonsbeck

Im Vordergrung links die Wallfahrtskapelle St. Gerebernus von 1478. In der Mitte die ev. Kirche, erbaut im Jahre 1655 aus den Resten des durch die Spanier zerstörten alten Kastell. Die Kath. Pfarrkirche St. Maria Magdalena thront als Größte der drei Kirchen im Zentrum von Sonsbeck und wurde von 1425 bis 1431 erbaut.